faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox), MKG-CHIRURG BERLIN CHARLOTTENBURG

Botulinumtoxin wird sanft in die mimische Muskulatur eingebracht. Dabei ist die Dosierung ist von entscheidender Bedeutung.

 

Die Entspannung der Gesichtsmuskeln setzt nach zwei bis sieben Tagen ein. Ihr Gesichtsausdruck wird entspannter. Durch die Entspannung der Muskeln ist die darüberliegende Haut- dank Botox - nun glatt und die Falten sind verschwunden.

 

Sehr wirksam ist Botulinumtoxin gegen die so genannte Zornesfalte: Das Zusammenziehen der Augenbrauen bei Stress und Anspannung führt hier zu einer Verstärkung der Muskulatur, die einen bösen Gesichtsausdruck verleiht. Durch die Entspannung der Muskulatur zwischen den Augenbrauen wird dem Gehirn die Entkrampfung zurückgemeldet und Sie fühlen sich insgesamt befreiter. Zusätzlich wirkt Ihr Gesicht offener.

 

Ideal ist die Anwendung von Botulinumtoxin auch in der Region der Stirnfalten und Lachfalten aber auch um die Augen größer erscheinen zu lassen und bei durch Rauchen entstandene Mundfalten.

Zahlreiche Studien belegen eine positive Wirkung bei Migräne und Depression.

 

Wenn Sie Fragen zum Thema Faltenbehandlung haben, erreichen Sie uns in unseren Praxisräumen:
Dr. med. Thomas Franke, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Stuttgarter Platz 1, 10627 Berlin.

KONTAKT

Dr. Thomas Franke MKG Chirurg Berlin, Faltenbehandlung Botox

Dr. med. Thomas Franke
MD, DMD

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Ästhetische Gesichtschirurgie Implantologie

 

Tel. (030) 310 184 00
Fax (030) 310 184 029

  

Stuttgarter Platz 1

10627 Berlin-Charlottenburg

> Anfahrt

2 Stunden kostenfrei im Kant-Center parken

SPRECHSTUNDEN

Mo - Fr  8:00 -20:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

E-MAIL

Schreiben Sie uns eine E-Mail über unser

> Kontaktformular