liplift

 

Der Abstand zwischen der Nase und der Oberkante der Oberlippe ist bei Frauen kleiner als bei Männern.

Dieser verkürzte Nasen-Oberlippenabstand ist als Gesichtsmerkmal ist auch ein Zeichen der Jugend.

Im Alter wird dieser Abstand größer und die Zähne werden mehr verdeckt.

Sollte der Abstand zwischen Nase und Oberlippe zu groß sein empfehlen wir ein Liplift. Hierbei wird direkt unterhalb der Nase vorsichtig ein kleiner Streifen Haut entfernt und alles -fast unsichtbar- vernäht.

 

Insbesondere bei der Feminisierung männlicher Lippen wird mit einem Lifting der Oberlippe, die Verkürzung der vertikalen Dimension leicht erreicht.


Dr. Franke Liplift Bullhorn
Liplift

Der Eingriff wird normalerweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Aber auch eine Sedierung ist selbstverständlich möglich. Sie dürfen danach jedoch nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen. Ist ein anderer Eingriff in Vollnarkose geplant, können wir die Lippenveränderung während derselben Vollnarkose durchführen.

 

Wenn Sie Fragen zum Thema Liplift haben, erreichen Sie uns in unseren Praxisräumen:

 

 

Dr. med. Thomas Franke, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Stuttgarter Platz 1, 10627 Berlin.

KONTAKT

Dr. med. Thomas Franke
MD, DMD

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Ästhetische Gesichtschirurgie Implantologie

 

Tel. (030) 310 184 00
Fax (030) 310 184 029

  

Stuttgarter Platz 1

10627 Berlin-Charlottenburg

> Anfahrt

2 Stunden kostenfrei im Kant-Center parken

SPRECHSTUNDEN

Mo - Fr  8:00 -20:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

E-MAIL

Schreiben Sie uns eine E-Mail über unser

> Kontaktformular