zahnentfernung in Berlin Charlottenburg

Sollte ein Zahn oder mehrere Zähne so stark beschädigt sein, dass eine Erhaltung nicht mehr möglich ist, bleibt oft nur noch die Entfernung.


Am besten wird diese durch den weiterbehandelnden Mund-Kiefer- Gesichtschirurgen durchgeführt.

 

Wir sind in der sanften Zahnentfernung durch unsere langjährige Erfahrung bestens geschult. So können wir den Zahn samt Wurzel schonend entfernen und das knöcherne Zahnfach für eine mögliche, spätere Implantation erhalten und vorbereiten (Socket Preservation).


Normalerweise wird die Entfernung eines Zahnes in Lokalanästhesie durchgeführt. Der zu Versorgende Bereich wird durch ambulante örtliche Betäubung komplett schmerzfrei gemacht und die zu entfernenden Zähne oder Zahnreste werden beseitigt. Der versorgte Bereich wird in der Regel mit einer Naht im Zahnfleisch wieder verschlossen.

 

In besonderen Fällen und Umständen ist es aber auch möglich die Zähne in Dämmerschlafnarkose oder Vollnarkose zu entfernen.


Nach zehn bis vierzehn Tagen erfolgt im Rahmen des Kontrolltermins die Entfernung der Fäden. Der gesamte Heilungsprozess, auch des Knochens dauert ungefähr drei bis fünf Monate.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich in unseren Räumen am Stuttgarter Platz 1 in Berlin Charlottenburg zur Verfügung.

KONTAKT

Dr. med. Thomas Franke
MD, DMD

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Ästhetische Gesichtschirurgie Implantologie

 

Tel. (030) 310 184 00
Fax (030) 310 184 029

  

Stuttgarter Platz 1

10627 Berlin-Charlottenburg

> Anfahrt

2 Stunden kostenfrei im Kant-Center parken

SPRECHSTUNDEN

Mo - Fr  8:00 -20:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

E-MAIL

Schreiben Sie uns eine E-Mail über unser

> Kontaktformular