Krebsvorsorgeuntersuchung, MKG-Chirurg Berlin

Ihr Zahnarzt oder Hautarzt hat eine verdächtige Stelle an Ihrer Gesichtshaut oder in ihren Mund gefunden oder es wird eine kompetente Zweitmeinung zu einer fraglichen Veränderung gewünscht?

Vielleicht haben Sie auch selbst eine verdächtige Veränderung in dem Bereich bemerkt und wollen Gewißheit? 

In unseren Räumlichkeiten können wir Ihre Mundhöhle und ihre Gesichtshaut sehr genau auf mögliche Veränderungen untersuchen. Gegebenenfalls, auch in Absprache mit Ihrem Hautarzt, wird Dr. Franke zur weiteren Abklärung eine so genannte Biopsie durchführen.

In diesem Fall wird unter örtlicher Betäubung eine Probe der Haut oder der Schleimhaut entnommen. Dieses ist in der Regel ein kurzer Eingriff in ambulanter Versorgung.

Die Probe wird speziell markiert und an unseren erfahrenen Experten für Pathologie zur weiteren mikroskopischen Auswertung versandt. Ihm stehen alle erforderlichen Untersuchungsverfahren der mikroskopischen Diagnostik einschließlich von Spezialverfahren zur Verfügung.Nach circa einer Woche ist dann das definitive Ergebnis in unserer Praxis.

Dr. Franke wird Ihren Befund dann mit Ihnen persönlich besprechen. Sollten sich aus dem histologischen Untersuchungsergebnis weitere Handlungsempfehlungen ergeben, werden Ihnen diese genau erklären und Ihnen alle angezeigten Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Sollten Sie Fragen rund um das Thema Mundkrebs, Haut- oder Schleimhautveränderungen im Mund-,Kiefer-oder Gesichtsbereich haben oder Sie möchten einen Vorsorgetermin bei uns vereinbaren, rufen Sie uns gerne in unserer

Praxis für MKG Chirurgie am Stuttgarter Platz 1 in Berlin Charlottenburg an oder schreiben Sie uns.